Spanntech GmbH Kopal Spanntechnik Spannelemente Lasthebemagnete Magnetspanntechnik Küklmitteldüsen Hersteller und Lieferant

Federnde Niederzugleisten zum Spannen
von nicht magnetischen Werkstücken beim Flachschleifen.

Spannleisten mit doppelten Niederzugeffekt zum sicheren Spannen nicht magnetischer Werkstoffe auf Flachschleifmaschinen mit Magnetspannplatten.


Federnde Niederzugspannleisten mit Spannfingern sind aus magnetischem Material gefertigt und an den langen Seiten mit federnden Niederzugfingern versehen, welche beim Einschalten des Magneten das Werkstück mittels der unten federnen Spannfinger zur planen Auflage nach unten zieht. Die Spannfinger werden magnetisch nach unten zur Magnetspannplatte gezogen.
Da diese Spannleisten magnetisch sind und mittels der nach unten wirkende Magnetkraft wird das Werksück zur Magnetspannplatte nach unten gezogen. Die federnden Spannfinger bewirken den Niederzug zur planen Auflage auf die Magnetspannplatte.
Bei gegenüberliegenden Spannleisten drücken 2x Spannfinger nach unten und gewähren eine planparallele Auflage der nicht magnetischen Werkstücke).
Magnetspannleisten werden immer im Set geliefert ( 2 Stück ).

Niederzugspannleisten zum spannen nicht magnetische Werkstücke auf Magnetspannplatten zum flachschleifen.
  • Niederzugspannleisten, schleifen, erodieren, messen.
    • Mit 2 Niderzugspannleisten, gegenüber zu arbeiten bewirkt den Niederzug von 2Seiten zu nutzen so daß das Werkstük von 2Seiten nach unten gezogen wird.
    • Doppelten Einsatz der Spannleisten geähren eine Ebene, Plane Auflage der Werkstücke auf der Magnetspannplatte..
    • Federnde Spannleiste im Paar( 2Stück ) zum spannen beim schleifen, erodieren, messen von rostfreien Stahl ( VA ), Ne Metallen und Kunststoffen.
Niederzugspannleisten um nicht magnetische Werkstücke beim Schleifen auf Magnetspannplatten zu spannen. Niederzugspannleitsten für nicht magnetische Werkstücke zum spannen auf Magnetspannplatten.
  • Niederzugspannleisten zum Schleifen
    • Niederzugspannleisten immer im Set. ( 2 Stück )
    • Federndes Spannfingerteil das nieder zieht.
.
Niederzugspannleitsten für nichtmagnetische Werkstücke zum spannen auf Magnetspannplatten.
Niederzugspannleisten zum Spannen nicht magnetischer Werkstück ( 2 Stück )
code Bezeichnung Model L W H Liefer-
zeit
Dimension
Niederzugspannleisten im SET ( 2Stück )
Abmessungen in mm
Spanntech Gmbh Lieferant von Kühlmitteldüsen, Kühldüsen, Spritzdüsen, Einpressdüsen, Einschraubdüsen, Kugeldüsen, Düsenverlängerung, Kühldüsen für VDI Werkzeughalter.  leider noch nicht verfügbar als PDF;
MPX851510 Niederzugleisten PDC 150 40 1,0 5Tage

Niederzuspannleisten zum flachschleifen von nicht magnetischen Material, Niederzug Spannleisten immer im SET, 2 Stück

MPX851516 Niederzugleisten PDC 150 43 1,7 5Tage
MPX851528 Niederzugleisten PDC 150 43 2,8 sofort
MPX852537 Niederzugleisten PDC 250 52 3,7 5Tage
             
             
  • Niederzugleisten mit Längsanschlag
    • Anschlag in die Niederzugfinger längs einsetzten.
    • Nicht magnetisches Werkstück an die Niederzugfinger und Werkstückanschlag anlegen.
    • Magnetspannplatte einschalten und die Niederzugfinger der Niederzugleisten ziehen sowie positoniern ihr nicht magnetisches Werkstück planparalell auf die Magnetspannplatte.

Niederzugspannleisten um nicht magnetische Werkstücke beim Schleifen auf Magnetspannplatten zu spannen.

 

 

Niederzugspannleisten um nicht magnetische Werkstücke beim Schleifen auf Magnetspannplatten zu spannen.


Spannleisten mit Niederzugeffekt beim Flachschleifen.

Niederzug Spannleisten mit magnetischen Niederzugspannfingern zum Schleifen von nicht magnetischen Werkstoffen. Niederzugspannleisten aus magnetischem Stahl, die mit Hilfe hohler Spannfinger die über den Magnetismus zur Magnetspannplatte gezogen werden sowie die anliegenden Niederspannfinger mit den Werkstücken planparallel zur Magnetplatte gezogen werden. Das Spannprinzip mit dem Niederzugspannfinger auf die Magnetspannpatte gewährt eine planparallele Auflage der nicht magnetischen Werkstücke auf der Magnetspannplatte. Diese Spannleisten können auf runde Bolzen sowie rechteckige & kubische Werkstücke angewandt werden.
Durch die Vielzahl der Anwendungen mit magnetischen Niederzugspannleisten, sind Einzelteile sowie unterschiedliche Werkstücke und Abmessungen einfach zu Spannen. Je nach Anforderung sind Einzelteil- oder Mehrfachspannungen möglich.

  • HOME
    • Spannleisten mit Niederzugeffekt zum sicheren Fixieren & Spannen von nichtmagnetischen Werkstücken beim Schleifen auf Flachschleifmaschinen.
    • Niederzugleisten Spannleisten mit Niederzugeffekt mittels Spannfingern sind aus magnetischem Metall produziert als auch längsseits mit federnden Niederzugfingern sowie unten hohlen ( frei liegenden ) Niederzugfingern ausgestattet, welche beim Schalten des Magneten die Teile nach unten zieht. Die Spannfinger werden magnetisch nach unten zur Magnetspannplatte gezogen.
    • Da diese magnetische sind und nach die nach unten wirkende Kraft zieht das Werkstück nach unten das die hohlen Spannfinger weg zur Magnetspannplatte bieten. ( Bei gegenüberliegenden Spannleisten drücken 2x Spannfinger nach unten und gewähren eine planparallele Auflage der nicht magnetischen Werkstücke). Magnetspannleisten werden immer im Set geliefert ( 2 Stück ).
    • Spannleisten mit Niederzug zum schleifen auf Flachschleifmaschinen von nicht magnetischen Werkstoffen.
    • Niderzugleisten zum schleifen von nicht magnetischen Werkstücken wie Aluminium ALU Kupfer Hochlegierte Stähle etc..
  • GALERIE
    • Hochlegierte Werkzeugstähle, Kupfer, Alu Rostfreies Material zum Flachschleifen spannen das nicht magnetisch ist, bevorzugt mit Magnetspannleisten mit Niederzugeffekten auf Magnetspannplatten.

    • Für die Parallelbearbeitung von dünnen Kunststoffen und nichtmagnetischen Werkstoffen mit ebenen Rändern werden Spannleisten eingesetzt. Dieses Spannverfahren verdient mehr Beachtung. Speziell im Musterbau, im Versuch, bei der schnellen Einzelteilbearbeitung sowie beim schleifen in der Serienfertigung oder im Maschinenbau bietet sich der Einsatz von Magnet Spannleisten zum parallelflachschleifen von nicht magnetischen Material an.

    • Das Niderzug-Spannprinzip ist schnell, einfach und effizient. Das Werkstück wird zwischen zwei Spannleisten positioniert, wobei man eine Leiste an einem Festanschlag anliegen lässt. Jede der beiden Niedrzugs-Spannleisten besteht aus 2 gleich grossen Stahlleisten, die durch ein federndes Stahlband verbunden sind. Die dem Werkstück zugewandte Seite hat ein zur Leistenmitte symmetrisch angeordnetes Fingerprofil / Kammprofil. Während aufspannen auf der Magnetspannplatte sollte das Werkstück mittig liegen. Durch leicht manuelles Vorspannen der Profilseite verkrallen sich die scharfen Kanten am Werkstück und ziehen dieses beim Einschalten des Magnetfeldes auf die Magnettischplatte.
    • Die Haltekraft wird ausserdem noch durch den Federeffekt des Kammprofils / Spannfinger unterstützt, die durch die symmetrische Anordnung die zur Spannleistenmitte angeordneten Steege zur Werkstückmitte entsteht. Die Niedrzugspannleisten sind in unterschiedlichen Abmessungen zu liefern.

    • Zum sicheren Spannen nichtmagnetischer Werkstoffe auf Magneten.

  • Magnetspannplatten
    • Zum schleifen auf Flachschleifmaschinen von legierten Werkzeugstählen mit geringen magnetischen Eigenschaften. Materialieen wie Kupfer, Aluminium, Rostfreie Materialien beim Flachschleifen die nur gering magnetisch oder überhaupt nicht magnetisch sind werden mit Magnetspannleisten mit Niederzug auf Magnetplatten eingesetzt.

    • Die Spannleisten sind aus ferromagnetischem Metall gefertigt und an der Längsseite mit einer federnden Leiste versehen, welche beim Einschalten des Magneten das Werkstück zur Auflage drückt (Niederzugeffekt). Die Lieferung erfolgt paarweise.

    • Niederzug Spannleisten zum Flachschleifen von dünnen Künststoffen oder nicht magnetischen NE Metallen auf Magnetspannplatten.

    • Spannleisten zum Spannen von nichtmagnetischen Werkstücken

    • Aus ferromagnetischem Werkzeugstahl und mit federnden Leisten versehen (Niederzugeffekt)

    • Zum Spannen nicht magnetischer Werkstoffe auf Magnetspannplatten. Paarweise geliefert.

    • Gefederte Spannleiste zum spannen von nicht magnetischen Werkstücken bein Planschleifen.

    • Spannleisten robuste Konstruktion, niedrige Bauhöhe die Niederzugspanner zum flachschleifen fräsen Schleifen Erodieren (EDM) Fräsen Messen Bohren Bearbeitung